Worauf wir hoffen von Fatima Farheen Mirza

worauf wir hoffen von fatima farheen mirza buch vorstellung bei ebook-reader.de

„Ein strahlend imaginierter, vollendeter Roman über Liebe, Familie, Glaube, Freiheit, Reue, Vergebung“, urteilte der US-amerikanische Schriftsteller Anthony Marra über „A Place for us“, das Roman-Debüt von Fatima Farheen Mirza aus dem Jahr 2018.

Ende Februar 2019 erscheint das Buch unter dem Titel Worauf wir hoffen nun auch auf Deutsch.

Worauf wir hoffen – Inhalt

Amar ist einziger Sohn und Stolz seiner Familie. Ausgesucht hat er sich diese Stellung nicht. Er rebelliert gegen seine muslimischen Eltern und wird dabei stets von seiner älteren Schwester Hadia in Schutz genommen.

Worauf wir hoffen (eBook bei Weltbild.de)
Worauf wir hoffen (eBook bei Weltbild.de)

Doch wovor schützt sie ihn eigentlich? Vor den Möglichkeiten, die Hadia als junge Frau nicht hat? Als ein Streit mit dem Vater eskaliert, läuft Amar von zu Hause weg. Nun nimmt Musterschülerin Hadia nach und nach seinen Platz ein.

Drei Jahre später heiratet Hadia: einen Mann ihrer eigenen Wahl, aus Liebe. Die Familie hätte dadurch die Chance, sich neu zu erfinden. Doch da kehrt Amar zurück …

Fatima Farheen Mirza – die Autorin

… studierte am renommierten Iowa Writers‘ Workshop. Die 1991 geborene und in Kalifornien aufgewachsene Schriftstellerin lebt heute in New York. Ihr erster Roman Worauf wir hoffen erntete viel Lob aus ebenso vielen Richtungen:

„Fatima Farheen Mirza nimmt Sie mit Haut und Haaren gefangen. Ich verspreche jedem: Wenn er dieses Buch am Ende zuschlägt, wird er ein anderer sein.“ (Sarah Jessica Parker)

Mehr Infos über Worauf wir hoffen von Fatima Farheen Mirza als Buch oder eBook finden Sie bei Weltbild.de.