Weltbild lockt mit Tauschprämie für alte eBook Reader

eBook Reader Tauschwochen bei Weltbild

Buchhändler Weltbild will das offene tolino-Ökosystem für eBooks mit einer bundesweiten Tauschaktion ausbauen – Fast jeder zweite Buchkäufer liest auch eBooks.

Aus alt mach neu: Wer ab sofort in einer der rund 100 Weltbild-Filialen zwischen Garmisch-Partenkirchen und Flensburg einen alten eBook Reader – ganz gleich welcher Marke – abgibt, erhält beim Kauf des neuen tolino eReaders 30 Euro Tauschprämie vergütet. Die „Tauschwochen“ dauern vom 25. Mai bis zum 11. Juni 2016 und finden auch im Onlineshop unter www.weltbild.de/tauschwochen statt.

eBook Reader Tauschwochen bei Weltbild
eBook Reader Tauschwochen bei Weltbild

„Wir wollen es einfach machen, auf die tolino-Alternative für das digitale Lesen umzusteigen“, so Weltbild-Geschäftsführer Sikko Böhm. „Die technische Entwicklung der letzten Jahre in Sachen eBook-Reader verlief rasant. Wer ein älteres Modell besitzt, dem erleichtern wir mit der Tauschaktion jetzt den Umstieg auf ein Gerät auf dem neuesten Stand der Technik.“ Hinter dem tolino-Projekt stehen die führenden deutschen Buchhändler und als Technologiepartner die Deutsche Telekom.

Die 2013 gegründete und stetig wachsende tolino-Allianz blickt auf eine Erfolgsgeschichte zurück: Sie begegnet Amazon im deutschen eBook-Markt auf Augenhöhe, was international und branchenübergreifend einmalig ist. Nach einer aktuellen Erhebung liest bereits fast jeder zweite deutsche Buchkäufer inzwischen auch eBooks und bezeichnet sich als so genannter „Hybrid“-Leser (*1). Bei Weltbild ist der ebook-Anteil am Online-Buchumsatz deutlich zweistellig. Böhm: „Wir gehen von einem weiteren Wachstums dieses Segments aus.“ Mit über 1,8 Mio. eBooks im Shop gehört Weltbild zu den Top-3-eBook-Verkäufern in Deutschland.

Alt gegen neu – getauscht werden kann jedes Altgerät in den Weltbild Filialen (nächste Filiale unter: https://www.weltbild.de/service/filialen) und im Internet gegen das aktuelle Allroundgerät tolino shine 2 HD und den Premium eReader tolino vision 3 HD, letzter sogar mit Wasserschutz.

Großer Vorteil: Der tolino setzt auf ein offenes Ökosystem. Die Nutzer können auf dem Gerät ohne Probleme auch eBooks der meisten anderen Buchhändler lesen und sind nicht an einen bestimmten Shop gebunden. Die gekauften Bücher werden in der TelekomCloud gespeichert und sind damit von beliebigen Endgeräten aus erreichbar.

Hinweis: Getauscht werden können funktionsfähige Geräte aller Hersteller mit USB-/Ladekabel. Das Gerät darf minimale Kratzer und Gebrauchsspuren haben und das Display nicht gebrochen sein. Die Aktion gilt nur bei Weltbild.

(*1)- Quelle: Buchreport und Codex, Mai 2016