Wann kommt der eBook Reader mit Farbdisplay?

Um es vorweg zu nehmen: Nein, es gibt noch immer keinen „richtigen“ eBook Reader mit Farbdisplay. Wobei „richtig“ heißen soll, mit eInk-Display oder einer vergleichbaren Technologie, also stromsparend und vor allem augenschonend und damit für längeres Lesen geeignet.

Um eBooks mit Farbabbildungen zu lesen oder anzuschauen – ob Bilderbücher, Reiseführer, Bildbände, Comics oder andere – muss man also noch immer andere Wege beschreiten und Kompromisse eingehen. Hier ein kurzer, aktueller Überblick.

Am einfachsten ist natürlich, man nimmt ein normales Smartphone oder Tablet (die in der Regel alle ein Farbdisplay haben) und lädt sich eine aktuelle eBook-Reader-App drauf. Die tolino App zum Beispiel bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für Licht und Display und man kann sich das Lesen dadurch angenehmer machen. Solche Apps sind gut für die Lektüre zwischendurch geeignet, ein komplettes Buch wird man damit trotz individueller Einstellungen nicht lesen wollen. „Wann kommt der eBook Reader mit Farbdisplay?“ weiterlesen

eBooks bequem online lesen: neuer Webreader von tolino

Ein guter eBook-Reader ist zum Lesen von eBooks noch immer die erste Wahl. Gerade, wenn man oft und lange liest, sollte man auf nicht auf ein augenschonendes Display verzichten. Doch was tun, wenn das Gerät gerade nicht greifbar ist und/oder man nur mal zwischendurch ein bisschen in seinen eBooks lesen will? Bei den Buchhändlern der tolino-Allianz kann man dazu den neuen, praktischen tolino Webreader nutzen.

tolino Webreader – eBooks bequem online lesen

Sie brauchen nur ein Kundenkonto bei einem tolino Buchhändler (z.B. Weltbild oder buecher.de), sowie einen PC, ein Laptop, ein Smartphone oder ein ähnliches Gerät; wichtig ist dabei der Zugang zum Internet. Über die Webreader-Links in den Online-Shops dieser Händler oder direkt auf https://webreader.mytolino.com können Sie sich ganz einfach mit Ihrem Kunden-Login (eMail-Adresse und Passwort) im tolino Webreader anmelden. Als Weltbild-Kunde beispielsweise geben Sie also die eMail-Adresse und das Passwort ein, die/das Sie auch zum Login bei einer Bestellung im Weltbild-Online-Shop nutzen würden. „eBooks bequem online lesen: neuer Webreader von tolino“ weiterlesen

Lutherbibel 2017 – kostenlos als App für iOS und Android

Die neu revidierte Lutherbibel 2017 gibt’s pünktlich zum Luther-Jahr 2017 in der von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen Fassung als kostenlose App für iOS und Android Geräte. Direkt bei der Deutschen Bibelgesellschaft. Aber nur bis zum Reformationstag am 31. Oktober 2017.

Lutherbibel 2017 App – was ist drin?

Die App enthält den vollständigen Text der Lutherbibel 2017, dazu die Apokryphen, außerdem Anmerkungen und Verweisstellen. Sie kann auch offline genutzt werden, man kann einfach draufloslesen, sich an Abschnittsüberschriften oder mit dem Stichwortregister orientieren oder eine Bibelstelle eingeben und den Text danach durchsuchen lassen. Schriftart und –größe können verändert und an individuelle Bedürfnisse angepasst werden, man kann Notizen, Lesezeichen und Markierungen setzen und außerdem die Sacherklärungen und Landkarten zur Lutherbibel 2017 nutzen. Eine runde Sache, und ideal, um sich immer wieder mal mit der sonst so unhandlichen dicken Schwarte zu beschäftigen. In der Bahn auf dem Weg zur Arbeit. Oder beim Warten auf dem Amt. „Lutherbibel 2017 – kostenlos als App für iOS und Android“ weiterlesen

tolino vision 4 HD – der neue Premium eReader

Der neue eBook Reader der tolino Allianz: Das Premiummodell tolino vision 4 HD hat – neben vom vision 3 HD bekannten Funktionen wie Wasserschutz und tap2flip – eine besondere Neuerung zu bieten, die das Gerät von den Wettbewerbern abhebt.

tolino vision 4 HD eBook Reader mit smartLight

Beim neuen tolino hat man sich des Problems der so genannten Farbtemperatur angenommen. Das soll nicht heißen, dass der vision 4 HD ein Farbdisplay hat, das Display zeigt im Grunde noch immer „nur“ schwarze Schrift auf weißem Hintergrund. Es geht vielmehr um unterschiedliche Seheindrücke durch sich verändernde Lichtquellen. „tolino vision 4 HD – der neue Premium eReader“ weiterlesen

Leseproben – nicht nur praktisch

Jeder gute Online Bücher Shop bietet heute Leseproben an – jedenfalls für die meisten Bücher. Eine sehr praktische Erfindung, denn man kann in ein Buch nicht nur reinlesen, man kann sich dafür auch noch jede Menge Zeit lassen. Anders als das Internet macht eine Buchhandlung ja mal irgendwann zu (ganz abgesehen davon, dass man mittlerweile oft schief angesehen wird, wenn man dort zu lange rumliest). Aber je mehr man in ein Buch reinlesen kann, desto eher vermeidet man „Fehlkäufe“. Informiert sein lohnt sich. „Leseproben – nicht nur praktisch“ weiterlesen

tolino page – neuer eBook Reader zum Einstiegspreis

Die tolino-Familie hat Nachwuchs bekommen: den tolino page eBook Reader, ein kompaktes Gerät, das durch einen äußerst günstigen Preis zum Einstieg ins eReading verführen soll. Der tolino page bietet daher „nur“ etwas mehr als die eReader Grundfunktionen – aber das auf sehr hohem Niveau.

Lesen wie auf Papier“ verspricht der kleine tolino, der vom Aussehen her an den beliebten und fast schon legendären tolino shine erinnert. Zwar ist die Auflösung mit 800 x 600 Pixel auf 6 Zoll bei 16 Graustufen nicht so groß wie bei seinen großen Brüdern shine 2 HD und vision 3 HD – doch das spiegelungsfreie E-Ink® Carta Display erlaubt ein jederzeit angenehmes Lesen, auch bei starkem Sonnenlicht. Mit dem Infrarot-Touchscreen kann man bequem blättern und alle Funktionen leicht bedienen. „tolino page – neuer eBook Reader zum Einstiegspreis“ weiterlesen

Günstiges Bundle: der topaktuelle tolino shine 2 HD inklusive topaktuellem Bestseller

Ein tolles Angebot für Thriller-Fans: Für nur 119 Euro gibt’s bei Weltbild den nagelneuen eBook Reader tolino shine 2 HD im Bundle mit Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek.

Der tolino shine 2 HD ist der neue Allrounder unter den eBook Readern: ein Gerät für bequemes, unkompliziertes eReading. Mit dem hochauflösenden 300 ppi E Ink® Carta Display liest man wie auf Papier spiegelungs- und flimmerfrei. Das schont die Augen und ist ideal, wenn Sie ein spannendes Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollen – wie Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek. „Günstiges Bundle: der topaktuelle tolino shine 2 HD inklusive topaktuellem Bestseller“ weiterlesen

tolino vision 3 HD und tolino shine 2 HD – die neuen eBook Reader

Tolle Neuigkeiten aus der tolino Welt! Die „tolino Allianz“ deutscher Buchhändler hat zwei neue eBook Reader vorgestellt: das neue „Flaggschiff“ tolino vision 3 HD und den neuen „Allrounder“ tolino shine 2 HD.

Die wichtigsten tolino Daten in Kürze

Beide neuen tolinos bieten ein gestochen scharfes Schriftbild durch das brandneue 300 ppi E Ink® Carta Display bei einer Bildschirmgröße von 6 Zoll. Das verspricht angenehmes Lesen wie auf Papier, ist aber oft sogar noch angenehmer: Durch die zuschaltbare, stufenlos regelbare Beleuchtung können Sie das Display an alle Lichtverhältnisse anpassen – ob drinnen oder draußen, von Dämmerung über Sonnenschein bis zur Dunkelheit. „tolino vision 3 HD und tolino shine 2 HD – die neuen eBook Reader“ weiterlesen

tolino shine Rundum-Sorglos-Paket

Neues von der tolino Familie: Den eBook Reader tolino shine gibt’s bei Weltbild jetzt im günstigen
tolino shine Rundum-Sorglos-Paket mit Zubehör, einem eBook – und einer Geräteschutzversicherung!

Das alles ist mit drin: „tolino shine Rundum-Sorglos-Paket“ weiterlesen

Neu: tolino selfpublishing

Vielleicht sind Sie der nächste Autor, der ein Millionenpublikum überzeugt! Einfacher als heute kommen Sie nicht zu Ihren Lesern. Das Zauberwort heißt Selfpublishing. Während Sie früher noch Ihr Manuskript bei einem Verlag einreichen mussten, wo es von einem Lektor daraufhin geprüft wurde, ob es der Verlag ins Programm nimmt, laden Sie Ihren Text heute nur noch bei einem Selfpublishing-Portal hoch. Schon kann ihr elektronisches Buch weltweit gelesen werden. Keine standardisierten Absagebriefe von Verlagen mehr, kein Feilschen um Konditionen oder Preis des Buchs. Sie legen fest, was Ihr Buch kosten soll und wie viel Sie pro Buch verdienen möchten. Auch das Cover und den Titel bestimmen Sie ohne fremde Einmischung.

Möglicherweise hegen Sie schon seit Schultagen im Stillen den Traum, ein Buch zu veröffentlichen und das ein oder andere Manuskript in der Schublade liegen. Sie sind zu schüchtern, es unter Ihrem eigenen Namen zu veröffentlichen? Legen Sie sich ein Pseudonym zu. Lassen Sie Ihr Buch von jemandem, dem Sie vertrauen, gegenlesen. Richten Sie sich wie andere Selfpublisher eine Facebook-Seite ein. Und schon kann der Verkauf losgehen! Vielleicht wird Ihr Buch nicht zum Millionenseller, aber warum nicht ein paar Hundert Verkäufe jedes Jahr? Wenn Sie Ihre Gewinnmarge nur mit 2 Euro angeben, können das schon an die 2.000 Euro zusätzliches Einkommen pro Jahr sein.

tolino Media: Vorteile

Neben dem Kindle Direct Publishing lockt seit Neuestem auch die Tolino-Alianz aus Weltbild, Bertelsmann, Hugendubel, Thalia und anderen mit einem eigenen Selfpublishing-Portal: tolino Media. In drei Schritten können Sie Ihr Buch veröffentlichen. Sie erhalten 70 % Honorar vom Netto-Umsatz, es gibt keine Einstellgebühr, keine Fixkosten und keine Lizenzgebühr. Tolino Media will keine Exklusivität, sprich: Sie können Ihr Buch auch anderswo veröffentlichen. Von tolino Media gibt´s täglich aktuelle Verkaufszahlen, eine kostenlose ISBN, Lieferung des E-Book-Pflichtexemplars an die Deutsche Nationalbibliothek und vieles mehr. Ein Film auf der Webseite erklärt weitere Details. Klingt total einfach! Am spannendsten finde ich, dass die Reichweite von tolino etwa 1.500 deutsche Buchhandlungen und Internetplattformen umfasst. Tolino Media dürfte deshalb innerhalb kürzester Zeit zu einer Alternative gegenüber Amazon werden und vielleicht höhere Verkaufszahlen von E-Books generieren. Jedenfalls sind Selfpublisher jetzt nicht mehr dem Monopolisten aus dem Land der NSA ausgeliefert.

Zusätzlich interessant an tolino Media ist der Online-Editor, mit dem man nach Upload einer Word-Datei den Text noch optimieren kann. Auch dass man mit 49 Cent Verkaufspreis einsteigen kann gegenüber 99 Cent bei Amazon, ist ein Vorteil. Und während Amazon die Autorenhonorare pro Megabyte Download um 12 Cent reduziert, gibt es bei tolino Media keine „Versandkostenpauschale“.

tolino Media Newsletter

Hier entsteht das moderne Verlagswesen. Sicher werden viele Verlage die Digitalisierung überleben, aber wenn es so leicht ist, selbst zu veröffentlichen und das ohne Rücksichten auf andere, wird sich Selfpublishing mehr und mehr durchsetzen und manchen Verlag überflüssig machen. In den Fingern jucken würde es mich schon, bei tolino Media mitzumachen. Den Newsletter mit den Neuigkeiten zum Portal der Selfpublisher habe ich mir jedenfalls gleich bestellt!

als Selfpublisher bei tolino Media