Neuer tolino shine 3: Allrounder mit Premiumfunktionen

Man kann schon fast die Uhr danach stellen: Zur Frankfurter Buchmesse stellt die tolino Allianz gern einen neuen eBook-Reader vor. So auch dieses Jahr.

tolino shine 3 – der neue Allrounder

Er soll nur 166 Gramm wiegen, bei gleicher Displaygröße handlicher als die Vorgänger tolino shine und tolino shine 2 HD sein und dabei nur 119 Euro kosten. Außerdem bietet er mit smartLight eine Funktion, die bisher den tolino Premiummodellen vorbehalten war: Die Farbteperatur wird an die Tageszeit angepasst.  „Neuer tolino shine 3: Allrounder mit Premiumfunktionen“ weiterlesen

In epischer Breite: der neue eBook Reader tolino epos

tolino epos (eBook Reader bei Weltbild)
tolino epos (eBook Reader bei Weltbild)

eBook Reader haben eine Bildschirmdiagonale von 6 Zoll. Das haben die Markführer tolino und Kindle in Stein gemeißelt, die Größen-Vielfalt früherer Zeiten gibt’s schon lange nicht mehr, auch nicht bei der Konkurrenz. Doch der Stein ist brüchig geworden. Die „tolino Allianz“ der großen deutschen Buchhändler setzt mit dem Mitte Oktober bei der Frankfurter Buchmesse präsentierten tolino epos jetzt auf ein größeres Pferd.

Die Größen-Einfalt hat(te?) einen guten Grund: Taschenbuchgröße lautete das Zauberwort, mit dem man Leserinnen und Leser bislang vom eReading überzeugen wollte; eine Größe, in der man – eben vom Taschenbuch her – das Lesen gewohnt ist; einerseits klein und handlich, andererseits größer als ein Smartphone und somit ausreichend zum bequemen Lesen.

Nun kommt also der tolino epos statt mit 6 mit 7,8 Zoll daher – was nicht nach großem Unterschied klingt, aber in der Praxis ein riesiger ist: Was bringt der Größensprung fürs Lesen – und wie „handlich“ ist so ein eBook Reader überhaupt noch? „In epischer Breite: der neue eBook Reader tolino epos“ weiterlesen