Die Schwester von Joy Fielding

Der neue Krimi der kanadischen Bestsellerautorin Joy Fielding: Ist Die Schwester (eBook) wirklich das – nun groß gewordene – kleine Mädchen, das vor vielen Jahren während des Urlaubs in Mexiko verschwand? Eine Familie erlebt den jahrelangen Horror.

Die Schwester – Inhalt

Es sollte ein paradiesischer Familienurlaub werden. Caroline und Hunter Shipley möchten ihren Hochzeitstag in einem mexikanischen Luxushotel feiern. In Begleitung ihrer zwei kleinen Töchter beziehen sie eine großzügige Suite. Eines Abends, während die Eltern irgendwo fröhlich am Feiern sind, verschwindet die zweijährige Samantha aus ihrem Zimmer – und bleibt verschwunden. „Die Schwester von Joy Fielding“ weiterlesen

Ich bin der Schmerz von Ethan Cross

Band 3 der Shepherd-Reihe von Ethan Cross! Ich bin der Schmerz (eBook) ist ein blutiger, temporeicher Thriller, dessen „Helden“ zwei ungleiche Brüder sind: der Ex-Cop Marcus Williams und der Serienkiller Francis Ackerman junior.

Die Shepherd Organization ist ein Zusammenschluss von Menschen, die das Gesetz in die eigene Hand genommen haben. Sie hat sich darauf spezialisiert, grausame Morde aufzuklären. Auch der frühere Polizist Marcus Williams gehört dazu, auch wenn er dieser Art von Lynchjustiz ursprünglich ablehnend gegenüberstand. „Ich bin der Schmerz von Ethan Cross“ weiterlesen

Fremd – von Ursula Poznanski und Arno Strobel

Der erste gemeinsam geschriebene Thriller zweier erfolgreicher Autoren: Fremd (eBook) – das sind sich Ursula Poznanski und Arno Strobel offenbar nicht, im Gegenteil, sie scheinen beim Schreiben bestens zu harmonieren.

Ein Mann kommt nach Hause. Seine Lebensgefährtin erkennt ihn nicht, hält für einen Einbrecher oder Vergewaltiger. Sie sagt, sie habe ihn nie zuvor gesehen, wehrt sich, verbarrikadiert sich, hält ihn wohl für verrückt. Und er fragt sich: Bin ich womöglich verrückt? „Fremd – von Ursula Poznanski und Arno Strobel“ weiterlesen

Mörderischer Freitag von Nicci French

Ein psychologischer Thriller: In Mörderischer Freitag (eBook) lässt das Autorenpaar Nicci French seine Protagonistin Frieda Klein zum fünften Mal ermitteln. Die Psychotherapeutin muss ihren bislang härtesten und persönlichsten Fall aufklären.

Die Londoner Psychotherapeutin Dr. Frieda Klein ist Ende dreißig, lebt zurückgezogen in ihrem dunklen Häuschen. Für Verbrechen und Polizeiarbeit hatte sie ursprünglich keinerlei Interesse. Erst verstörende Fantasien eines Patienten brachten sie dazu, im Rahmen ihrer psychotherapeutischen Arbeit Verbrechen aufzuklären. „Mörderischer Freitag von Nicci French“ weiterlesen

Totenhaus: Teil 2 von Bernhard Aichners Totenfrau Trilogie

Der zweite Brünhilde Blum Thriller des österreichischen Bestsellerautors Bernhard Aichner: In Totenhaus (eBook) gerät die Innsbrucker Bestatterin unter Mordverdacht.

Auf einem Friedhof in Innsbruck soll eine Exhumierung vorgenommen werden. Als man den Sarg ausgräbt und öffnet, findet man darin zwei Köpfe und vier Beine. Schnell ist klar: Es handelt sich – unter anderem – um die Überreste eines Schauspielers, der ein Jahr zuvor spurlos verschwand. „Totenhaus: Teil 2 von Bernhard Aichners Totenfrau Trilogie“ weiterlesen

David Baldacci – Verfolgt

Der zweite Fall für Profikiller Will Robie: In Verfolgt (eBook) von David Baldacci greift die US-Regierung wieder einmal auf ihren besten Mann zurück. Will Robie ruft man nur, wenn es um die Eliminierung der schlimmsten Staatsfeinde geht.

Dementsprechend überrascht ist Robie, als man ihm sein neues Ziel nennt: Jessica Reel. Jessica ist eine Kollegin von Robie, ebenso knallhart wie er, im Grunde die einzige, die es mit ihm aufnehmen könnte. Nun hat Jessica angeblich die Seiten gewechselt und Robie soll sie ein für alle Mal ausschalten. „David Baldacci – Verfolgt“ weiterlesen

Paula Hawkins – Girl on the Train

Der Nr. 1 SPIEGEL Bestseller von Paula Hawkins: Girl on the Train. Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich (eBook) ist ein solider Psychothriller und hatte schon in den USA und England die Bestsellerlisten erobert.

Rachel hat sich schon vor Jahren von ihrem letzten Freund getrennt, lebt in der grauen Vorstadt und hat ein Alkoholproblem. Jeden Tag pendelt sie nach London hinein. Jeden Tag hält der Zug auf der Strecke an, immer an der gleichen Stelle. Jeden Tag beobachtet Rachel hier die Umgebung, die Gärten, die Häuser, die Bewohner. „Paula Hawkins – Girl on the Train“ weiterlesen

Paul Finch – Spurensammler

Band 3 der erfolgreichen englischen Thriller-Reihe um Detective Sergeant Mark Heckenburg: Spurensammler (eBook) von Paul Finch ist …

… nichts für schwache Nerven!

Es war Mark Heckenburgs spektakulärster Fall. Vor zwei Jahren wurden unzählige Menschen entführt. Und grausam ermordet. Nun ist der gefährlichste Verbrecher Englands von Komplizen aus dem Hochsicherheitsgefängnis befreit worden. „Paul Finch – Spurensammler“ weiterlesen

Nacht im Central Park von Guillaume Musso

Was uns Guillaume Musso hier zumutet, entpuppt sich definitiv als Alptraum der Premium-Klasse: New York, acht Uhr morgens. Alice, eine Polizistin aus Paris, und Gabriel, ein amerikanischer Jazzpianist, wachen auf einer Bank im Central Park auf mit Handschellen aneinandergefesselt. Sie kennen sich nicht und können sich nicht daran erinnern, sich schon einmal gesehen zu haben. In der Nacht zuvor ist Alice mit Freundinnen auf den Champs-Elysées ausgegangen, Gabriel hat in einem Club in Dublin Klavier gespielt.
Wie konnten sie in nur so kurzer Zeit nach Amerika gelangen? Wurden sie mit einem Privatjet entführt? Von wem stammen die Blutflecken auf Alice‘ T-Shirt? Warum trägt sie eine fremde Waffe, in der eine Kugel fehlt? Alice und Gabriel bleibt nichts anderes übrig, als gemeinsam herauszufinden, was passiert ist. Ihre Suche führt sie auf die Spur eines Serienmörders, der Alice schon einmal um ein Haar das Leben gekostet hätte, und nun ein weiteres Mal ihr Leben aus den Angeln hebt. Doch auch der Jazzer hat ein ungewöhnliches Geheimnis.

Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren, ist Dozent und Gymnasiallehrer. Nebenbei auch einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs. Er bekennt sich dazu, Romane schreiben zu wollen, die Leser nicht mehr aus der Hand legen können. Das erreicht er, indem er komplexe Figuren schafft, Figuren, um die man bangen kann. Und indem er den Leser von einem Punkt an den anderen jagt, Lösungen anbahnt und doch wieder Holzwege gehen lässt.

Interesse an weiteren Informationen? Hier klicken!