Worauf wir hoffen von Fatima Farheen Mirza

„Ein strahlend imaginierter, vollendeter Roman über Liebe, Familie, Glaube, Freiheit, Reue, Vergebung“, urteilte der US-amerikanische Schriftsteller Anthony Marra über „A Place for us“, das Roman-Debüt von Fatima Farheen Mirza aus dem Jahr 2018.

Ende Februar 2019 erscheint das Buch unter dem Titel Worauf wir hoffen nun auch auf Deutsch.

Worauf wir hoffen – Inhalt

Amar ist einziger Sohn und Stolz seiner Familie. Ausgesucht hat er sich diese Stellung nicht. Er rebelliert gegen seine muslimischen Eltern und wird dabei stets von seiner älteren Schwester Hadia in Schutz genommen. „Worauf wir hoffen von Fatima Farheen Mirza“ weiterlesen

Neues tolino Angebot bei Weltbild: aktueller eBook Reader inklusive aktuellem Bestseller

Ein interessantes Angebot für Fans des Romance-Genres im Allgemeinen und von Bestsellerautorin Jojo Moyes im Speziellen: Für nur 149 Euro gibt’s bei Weltbild den eBook Reader tolino vision 4 HD im Bundle mit dem eBook Nächte in denen Sturm aufzieht von Jojo Moyes. Das Angebot gilt ab heute, 1. Februar 2019 und nur, solange der Vorrat reicht.

Der tolino vision 4 HD zählt zur Premiumklasse unter den eBook Readern: ein Gerät für bequemes, angenehmes eReading. Neben Wasserschutz und dem praktischen „tap2flip“ zum Umblättern verfügt der vision 4 HD über ein 300 ppi HD Display mit „smartLight“: Da liest man wie auf Papier spiegelungs- und flimmerfrei. Das schont die Augen und ist ideal, wenn Sie ein spannendes Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollen … „Neues tolino Angebot bei Weltbild: aktueller eBook Reader inklusive aktuellem Bestseller“ weiterlesen

Der Schemen von Dirk Neu

Es gibt viele Werbetexter, die irgendwann auch ein Buch schreiben. Die Arbeitsweise der Werbebranche bezüglich Sprache und Stil merkt man den Ergebnissen meist an: klar, knapp, schnell – das ist gerade bei Spannungsliteratur durchaus von Vorteil.

Aber wenn sich nun ein Werbetexter seiner beruflichen Neigung entgegen für ein doch recht schmales Werk von 190 Seiten nicht nur etwas länger, sondern gleich ein paar Jahre Zeit lässt? Dann entsteht eine unterhaltsame, spannende und abgründige Geschichte wie Der Schemen von Dirk Neu.

„Neu schreibt in einem markanten, lakonischen Tonfall. Seine Charaktere sind überzeugend und lebendig, die Schauplätze originell.“ (Jokers Literatur-Blog)

Der Schemen – Inhalt

„Der Schemen von Dirk Neu“ weiterlesen

Ein wirklich erstaunliches Ding von Hank Green

Der erste Roman von YouTube-Star Hank Green: „An Absolutely Remarkable Thing“ ist das originelle Porträt der Generation der Digital Natives und unserer Welt in Zeiten von Globalisierung und Social Media. Ab Ende Februar 2019 ist das Buch unter dem Titel Ein wirklich erstaunliches Ding auch auf Deutsch erhältlich.

Ein wirklich erstaunliches Ding – Inhalt

Die 23-jährige April May ist Grafikdesignerin. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie eines Nachts mitten in Manhattan auf die mysteriöse Skulptur eines gigantischen Roboters stößt. Sie nennt ihn spontan „Carl“, macht gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy ein Filmchen von ihm und stellt dieses ins Netz. „Ein wirklich erstaunliches Ding von Hank Green“ weiterlesen

Noch bevor das Jahr zu Ende ist von Hazel Gaynor und Heather Webb

Herbst und Winter sind nun mal die Zeit für gefühlvolle Schmöker – und ein eBook-Reader mit integrierter Beleuchtung kann jetzt seinen Vorteil voll ausspielen. Noch bevor das Jahr zu Ende ist von Hazel Gaynor (Autorin von „Das Mädchen aus dem Savoy“) und Heather Webb passt nicht nur dem Titel nach in die Jahreszeit: eine Geschichte voller Romantik, Liebe und Schicksal.

Noch bevor das Jahr zu Ende ist – Inhalt

Im August 1914 befindet sich England im Krieg. Evie Elliott verabschiedet sich von ihrem Bruder Will und dessen Freund Thomas Harding. Zusammen mit vielen anderen jungen Männern brechen sie zur Front auf. „Noch bevor das Jahr zu Ende ist von Hazel Gaynor und Heather Webb“ weiterlesen

Alle Guten waren tot von Gerasimos Bekas

Ein vielschichtiger Roman mit Witz und Verve: In Alle Guten waren tot erzählt Gerasimos Bekas von der Identitätssuche eines jungen Mannes in Griechenland – und thematisiert zugleich so feinfühlig wie schonungslos die Geschichte des griechischen Widerstands gegen die deutsche Besatzung im Zweiten Weltkrieg.

„Wie man realistisch, aber nicht herzlos über Themen wie Alter und Krankheit schreiben kann, macht Gerasimos Bekas vor.“ (Deutschlandfunk)

Alle Guten waren tot – Inhalt

Als Kleinkind wurde der in Griechenland geborene Aris von dem deutschen Paar Helmut und Gitte adoptiert. Sie sahen es als eine Art persönlicher, deutsch-griechischer „Wiedergutmachung“. Mittlerweile ist Aris Altenpfleger und sein Job ist eine Zumutung. „Alle Guten waren tot von Gerasimos Bekas“ weiterlesen

Die Mondschwester von Lucinda Riley

Heiß ersehnt, endlich erhältlich: der fünfte Band der Sieben-Schwestern-Reihe von Lucinda Riley! Die Mondschwester reist auf den Spuren ihrer Großmutter von den mystischen schottischen Highlands ins exotische Andalusien.

Die Mondschwester – Inhalt

Tiggy d’Aplièse hatte schon als Kind die Begabung, mit der Kraft ihrer Hände kranke Tiere zu heilen. Jetzt, als junge Zoologin, ist die Arbeit mit Tieren Beruf, Berufung und Erfüllung geworden. Daher zögert sie nicht lange, als sie von Charlie Kinnaird das Angebot erhält, auf seinem großen Anwesen in den Highlands Wildkatzen zu betreuen. „Die Mondschwester von Lucinda Riley“ weiterlesen

Der Himmel gehört uns von Luke Allnutt

Ein bewegender Debüt-Roman, der die Welt berührt: Noch vor dem Erscheinungstermin hat er sich in 30 Länder verkauft. Im englischen Original sorgte Der Himmel gehört uns von Luke Allnutt nun bereits für Furore, am 12. November 2018 erscheint der Roman auch auf Deutsch.

„Diese einfühlsame Geschichte über die Liebe eines Vaters zu seinem Sohn ist herzzerreißend schön und wird auch dann noch lange nachklingen, wenn Sie die letzte Seite längst gelesen haben.“ (The Express)

„Der Himmel gehört uns von Luke Allnutt“ weiterlesen

NSA – Nationales Sicherheits-Amt von Andreas Eschbach

Bei dicken Büchern treten zwei Vorteile von eBook-Ausgaben ganz besonders deutlich zu Tage: Gewicht und Handlichkeit. Der neue Roman von Andreas Eschbach ist so ein Buch. Fast 800 Seiten umfasst die Hardcover-Ausgabe. Schwer und unbequem zum Blättern und Lesen. Als eBook auf dem tolino: leicht und komfortabel.

Nicht ganz so leicht ist auf den ersten Blick der Inhalt. Es geht um ein interessantes Gedankenspiel: Was wäre geschehen, wenn es im so genannten Dritten Reich schon Computer und Mobiltelefone gegeben hätte? Mit Internet, E-Mails, sozialen Medien – und deren totaler Überwachung? In seinem neuen Roman NSA – Nationales Sicherheits-Amt befasst sich Andreas Eschbach auf eine ungewöhnliche Weise mit einem brandaktuellen Thema.

NSA – Nationales Sicherheits-Amt: Inhalt

„NSA – Nationales Sicherheits-Amt von Andreas Eschbach“ weiterlesen

Nacht über Tanger von Christine Mangan

Ein atmosphärischer, hochspannender Roman, der im Marokko der 1950er-Jahre spielt: In Nacht über Tanger erzählt Christine Mangan die Geschichte einer Freundschaft, die zur Obsession wird.

„Als ob Donna Tartt, Gillian Flynn und Patricia Highsmith gemeinsam das Drehbuch für einen Hitchcock-Film geschrieben hätten.“ (Joyce Carol Oates)

Nacht über Tanger – Inhalt

Tanger, 1956. Eines Tages steht Lucy Mason wieder vor Alice Shipleys Tür. Ausgerechnet Lucy. Das hatte Alice am wenigsten erwartet, nachdem sie ihrem Mann John nach der Hochzeit ins politisch aufgeheizte Marokko gefolgt ist. „Nacht über Tanger von Christine Mangan“ weiterlesen