Ein Spiel dauert 90 Millionen von Andreas Hock

Am Sonntag endet die Fußball WM 2018. Die fußballfreie Zeit bis zum Start der Bundesliga muss dann irgendwie überbrückt werden. Man kann sie beispielsweise nutzen, um sich unterhaltsames Hintergrundwissen über ein Fußball-Dauerthema anzulesen: die Kommerzialisierung des Fußballs.

Andreas Hock hat sich in Ein Spiel dauert 90 Millionen des Themas angenommen: „Wie der Kommerz unserem Fußball die Seele raubt“ zeigt er mittels witziger, melancholischer und überraschender Anekdoten statt trockener Fakten.

Ein Spiel dauert 90 Millionen – Inhalt

In der deutschen Bundesliga spielen millionenschwere Mega-Stars. Der Fußball in Deutschland war nie zuvor so schnell, spektakulär und anspruchsvoll. Die Zuschauerzahlen steigen. Die Einnahmen auch. Aber war früher nicht doch irgendwie alles schöner rund um Deutschlands Lieblingssport? „Ein Spiel dauert 90 Millionen von Andreas Hock“ weiterlesen

Bonfire – sie gehörte nie dazu von Krysten Ritter

Die Hollywood- und Serienschauspielerin Krysten Ritter hat ein Buch geschrieben. Das ist an sich nichts Besonderes, weil die meisten Promis in ihrem Alter (geboren 1981) die Welt in Autobiografien oder autobiografischen Erzählungen an ihrem reichen Schatz an Lebenserfahrung teilhaben lassen.

Aber Krysten Ritter hat „The Bonfire“ geschrieben, einen Thriller. Noch dazu einen, den selbst The Times als „ein sehr überzeugendes Debüt“ bezeichnet hat. Die deutsche Übersetzung „Bonfire – sie gehörte nie dazu“ erscheint im Diana Verlag und soll ab Mitte August erhältlich sein. „Bonfire – sie gehörte nie dazu von Krysten Ritter“ weiterlesen

Hier ist noch alles möglich von Gianna Molinari

Ein bemerkenswerter Debüt-Roman: Für einen Auszug aus Hier ist noch alles möglich erhielt die schweizerische Schriftstellerin Gianna Molinari 2017 bei den 41. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt den 3sat-Preis. Mitte Juli erscheint das Buch nun im Aufbau Verlag.

Hier ist noch alles möglich – Inhalt

Eine junge Frau wird als Nachtwächterin in einer Verpackungsfirma eingestellt, deren Tage gezählt scheinen. Abend für Abend macht sie ihren Rundgang und kontrolliert die Zäune. Als es heißt, ein Wolf sei ins Gelände eingedrungen, ist es mit dieser Gleichförmigkeit aber bald vorbei. „Hier ist noch alles möglich von Gianna Molinari“ weiterlesen

Fußballregeln für Fortgeschrittene von Oliver Noelle

Morgen, am 14. Juni 2018, beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Ab 17 Uhr, wenn das Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien in Moskau angepfiffen wird, erheben sich weltweit wieder Millionen von SchiedsrichterInnen und KommentatorInnen bei jeder mehr oder weniger fragwürdigen Entscheidung des Unparteiischen oder der Trainer aus ihren Fernsehsesseln oder von ihren Barhockern.

Sie brüllen („Foul!!!“) und beschwichtigen („Da war nix, gar nix.“), kommentieren („Das System kann man mit dieser Mannschaft doch nicht spielen.“) und lamentieren („Auf so einem Acker ist nun wirklich jede Taktik für die Katz.“). „Fußballregeln für Fortgeschrittene von Oliver Noelle“ weiterlesen

Autokennzeichen – Das Lexikon als eBook

Sollte auf keinem eBook-Reader fehlen: Autokennzeichen – Das Lexikon enthält alle 770 Kennzeichen, die es in der Bundesrepublik Deutschland gibt, gab und wieder geben könnte. Ein „informativer Spaß für die ganze Familie“, verspricht der Verlag, denn „so vergehen lange Autofahrten wie im Flug“.

Hier kann ein eBook seine Vorteile besonders gut zur Geltung bringen: Ein eReader ist leicht und handlich, braucht nicht viel Platz, hat Suchfunktionen – und wenn ein Buch doch mal langweilig wird, ist das auch nicht schlimm. Man hat ja meistens noch ein paar hundert dabei. „Autokennzeichen – Das Lexikon als eBook“ weiterlesen

Ich, Jean und die Nacht meines Lebens von Brian Katcher

Ein toller Jugendroman des preisgekrönten US-Schriftstellers Brian Katcher: In Ich, Jean und die Nacht meines Lebens hat ein schüchterner junger Mann eine ungewöhnliche Idee, um den Highschool-Abschlussball zu überstehen. Geeignet für junge Leserinnen und Leser ab 12 Jahren.

Ich, Jean und die Nacht meines Lebens – Inhalt

Solange Deacon mit seinem Vater, einem Kleinganoven, zusammenlebte, musste er mindestens einmal im Jahr seine Sachen packen und umziehen. Nun wohnt er seit zwei Jahren bei seiner Oma Jean und hat endlich ein Zuhause. Jean ist ihm eine echte Freundin geworden, Deacon fühlt sich wohl und möchte so schnell auch nicht mehr weg. „Ich, Jean und die Nacht meines Lebens von Brian Katcher“ weiterlesen

Das Glück am Ende des Weges von Fioly Bocca

Ein Jakobsweg-Roman, in dem Fioly Bocca eine bezaubernde Liebesgeschichte erzählt: An Das Glück am Ende des Weges glauben zwei Frauen, die auf dem berühmten Pilgerweg unterwegs sind, nicht mehr. Sie sind eher überzeugt, alles verloren zu haben und wissen nicht, wie es weitergehen soll. Voraussichtlich am 24. April 2018 erscheint der Roman auf Deutsch.

Das Glück am Ende des Weges – Inhalt

Alma will ihre große Liebe vergessen. Seit Bruno sie verlassen hat, kann die junge Buchhändlerin vor Liebeskummer nicht mehr schlafen. Frida will ihre große Liebe festhalten. Seit ihr Mann Manuel gestorben ist, liegt ihr Leben in Scherben. Die Psychologin kann nicht mehr arbeiten, sie hat Angst, dass die Zeit die Erinnerungen an Manuel auslöscht. „Das Glück am Ende des Weges von Fioly Bocca“ weiterlesen

Der neue Kluftinger von Klüpfel/Kobr

Der neue Kluftinger-Krimi von Volker Klüpfel und Michael Kobr heißt schlicht Kluftinger und erscheint voraussichtlich am 27. April 2018. Im nunmehr schon zehnten Fall des Allgäuer Kult-Kommissars lüftet das Bestsellerautoren-Duo nun endlich auch das Geheimnis um dessen Vornamen.

Kluftinger ragt aus der Masse der deutschen Serienermittler heraus“ (krimi-couch.de): Und so verspricht auch der neue Band wieder spannende Unterhaltung mit Hirn und Humor.

Kluftinger von Klüpfel/Kobr – Inhalt

Endlich Opa! Aber Kommissar Kluftingers Begeisterung, dass ihm Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko sein erstes Enkelkind „geschenkt“ haben, ist schnell getrübt: Bei einem Kirchenbesuch sieht er auf dem Friedhof eine Menschentraube, die um ein frisch aufgehäuftes Grab herumsteht. „Der neue Kluftinger von Klüpfel/Kobr“ weiterlesen

Eine Liebe, in Gedanken von Kristine Bilkau

Eine Geschichte von Liebe und Lebenslügen, vom Gefühl des Auf- und Umbruchs in den 1960er-Jahren. Nach ihrem erfolgreichen Debüt „Die Glücklichen“ hält Kristine Bilkau den Leserinnen und Lesern in „Eine Liebe, in Gedanken“ einen Spiegel vor: Wie viel Risiko, Intensität und Schmerz ist man bereit zuzulassen, wenn es um Beziehungen und Gefühle geht?

Eine Liebe, in Gedanken – Inhalt

Hamburg, 1964. Antonia („Toni“) und Edgar scheinen wie füreinander gemacht. Sie sind im Krieg geboren und in einer Zeit der Härte und Verdrängung aufgewachsen. Sie teilen den Traum von einer Zukunft fern der Heimat, wollen die Welt kennenlernen, anders leben und anders lieben als ihre Eltern, verloben sich. „Eine Liebe, in Gedanken von Kristine Bilkau“ weiterlesen

Bis zum Himmel und zurück von Catharina Junk

Bewegend, rasant und lustig – der zweite Roman von Bestsellerautorin Catharina Junk („Liebe wird aus Mut gemacht“): Bis zum Himmel und zurück ist eine wundervolle Liebesgeschichte und ein tragikomischer Familienroman; ein Buch über Nähe und Distanz, und über die Gabe, Liebe zuzulassen.

„Sensibel, authentisch und mit einer Prise trockenem Humor.“ (Süddeutsche Zeitung)

Bis zum Himmel und zurück – Inhalt

Katja ist Anfang dreißig. Sie lebt in Hamburg. Gelegentlich kommt Ratko vorbei, ihr überdrehter Freund. Dann verbringen sie eine gemeinsame Nacht. Ansonsten ist Katja Drehbuchautorin. Sie schreibt wie am Fließband und muss für ihren Job regelmäßig Nachtschichten einlegen – die sie nur mit literweise Cola übersteht. „Bis zum Himmel und zurück von Catharina Junk“ weiterlesen