Sarah Lark – Die Legende des Feuerberges

Die Legende des Feuerberges

Dritter Teil der Feuerblüten-Saga von Sarah Lark: Die Legende des Feuerberges (eBook) erzählt die Geschichte der jungen Aroha im Neuseeland des 19. Jahrhunderts.

Opotiki liegt auf der Nordinsel Neuseelands. Hier wächst um 1880 Aroha auf. Im Waisenhaus, das von ihrer Mutter Linda geführt wird, verbringt sie eine glückliche Kindheit, macht einen guten Highschool-Abschluss und will aufs College gehen.

Ein Septembertag verändert Arohas Leben von Grund auf. Sie gerät in ein schreckliches Eisenbahnunglück, das in Neuseelands Geschichte eingeht. Zur Genesung schickt man Aroha auf Rata Station, die Schaffarm ihrer Tante auf der Südinsel.

Die Legende des Feuerberges
Die Legende des Feuerberges

Hier trifft Aroha auf den verträumten Robin und March, ihre temperamentvolle Cousine. Die beiden geben Aroha Kraft für einen großen Schritt – und eine besondere Begegnung gibt ihrem Leben eine ganz unerwartete Wendung

Sarah Lark ist das Pseudonym der erfolgreichen deutschen Autorin Christiane Gohl (geb. 1958), die mit ihren Jugendbüchern rund um das Thema Pferde – die Julia-Reihe und die Lea-Reihe – eine große Fangemeinde eroberte.

Das erwachsene Publikum begeistert Christiane Gohl mit historischen Romanen. Als Ricarda Jordan entführt sie ihre Leser ins Mittelalter, als Sarah Lark ins Neuseeland des 19. Jahrhunderts. Auf der SPIEGEL Bestsellerliste sind ihre Werke regelmäßig vertreten. Die Feuerblüten-Saga ist ihre dritte Neuseeland-Trilogie, wobei die einzelnen Romane der Reihen stets in sich abgeschlossene Geschichten sind.

Die Legende des Feuerberges von Sarah Lark gibt es natürlich auch gedruckt.