Das Internet macht’s möglich: eBook-Reader Hüllen selbst gestalten

Handmade bags in Thailand
Handgenähte Taschen

Bei der Entscheidung für einen eBook-Reader orientieren sich viele Verbraucher zunächst an den Empfehlungen und Tests der verschiedenen Geräte. Der tolino shine gehört zu den Top-Sellern und lässt sich ebenso wie die anderen Modelle in einer Schutzhülle sicher aufbewahren und transportieren. Doch nicht nur die Funktionalität, sondern auch die Optik ist entscheidend: Diese Hüllen bieten die Möglichkeit, Individualität und Geschmack zu zeigen. Im Internet lassen sich unter anderem Folien für die Case Covers selbst entwerfen. Hier können die Besitzer der eBook-Reader kreativ werden und eigene Grafiken entwerfen oder Slogans formulieren, die ihr Lebens- oder Lesemotto repräsentieren. Auch Hüllen in bunten Farben können besondere Eyecatcher sein. Neben Angeboten für feste Schutzhüllen werden auch Stofftaschen bereitgestellt, die durch ihr einzigartiges Design punkten können.

Individuelle eBook-Reader Hüllen und Taschen

Die Internetseite Dawanda bietet eine vielfältige Auswahl an oftmals handgemachten Taschen für das Lesegerät. In verschiedenen Textilien und Farben erfüllen diese Produkte die Ansprüche von stilbewussten Lesern. Caseable ist ein weiterer professioneller Anbieter, der sich besonders für die persönliche Gestaltung des eBook-Readers tolino shine eignet. Hier können die Nutzer ihre Schutzhülle nach ganz persönlichen Wünschen selbst designen und sogar mit eigenen Texten und Bildern bedrucken lassen. Dies ist auch eine gute Geschenkidee, denn mit selbst gestalteten eBook-Reader Hüllen bereitet das Lesen gleich doppelt so viel Freude. Wer eine eBook-Reader Hülle selbst gestalten möchte und zunächst noch keine Idee für die Gestaltung hat, kann sich von den vorhandenen Bildern inspirieren lassen, die auf den Internetseiten präsentiert werden. Dank der umfangreichen Auswahl an Farben, Mustern und Motiven lässt sich für jeden Geschmack etwas Passendes finden.

Selbst machen oder die Profis ranlassen

Pages and glowing letters flying out of a book
Grafiken für Leseratten

Um an einzigartige Schutzhüllen zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Die erhältlichen Hüllen und Taschen können entweder selbst mit Applikationen verziert oder gleich online mit eigenen Bildern bedruckt werden. Wer in Handarbeit geschickt und besonders kreativ ist, kann die eBook-Reader Hüllen sogar selbst nähen oder stricken. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, den eigenen Entwurf online einzuspielen und die Design-Folien oder Hüllen fertig geliefert zu bekommen: So wird das Lesegerät zum Unikat und lässt sich optimal an den ganz eigenen Stil des Lesers anpassen.

eBooks für Kinder – Lesespaß für die Jüngsten

Children are using tablet
Lesespaß für die Kleinsten

Lesen ist eine Tätigkeit, die die kognitiven Fähigkeiten von Kindern früh fördert. Menschen, die während ihrer Kindheit viel gelesen haben, haben in der Regel ein gutes Textverständnis und entwickeln ein gutes Gefühl für die Sprache. Je früher Kinder mit dem Lesen beginnen, desto stärker profitieren sie von diesen Vorteilen. Um sie zu fördern, kommen jedoch nicht nur gebundene Bücher zum Einsatz, in vielen Fällen kann es besonders komfortabel sein, eBooks für Kinder zu nutzen und gleich auch noch das Technikverständnis der Kleinen zu schulen.

eBook-Reader für Kinder

Um ein eBook zu lesen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Leser können beispielsweise den PC, das Smartphone oder das Tablet zu diesem Zweck verwenden. Am praktischsten ist es jedoch, den eBook-Reader zu nutzen, da dieses Gerät voll und ganz auf das Lesen von Büchern spezialisiert ist. Es bietet daher einen großen Speicherplatz für die eBooks und alle Funktionen sind perfekt auf die Anforderungen des Lesers abgestimmt. Wenn man nach einem eBook-Reader für Kinder sucht, ist es wichtig, dass dieser robust ist, da das Gerät durch den häufigen Transport stark beansprucht wird. Im Test bei Computerbild konnte beispielsweise der tolino shine in diesem Bereich überzeugen. Um die Kinder zum Lesen zu motivieren, ist es auch möglich, spezielle kindgerechte Modelle zu verwenden. Diese sind oft mit fröhlichen bunten Zeichnungen verziert.

Das breite Angebot an eBooks für Kinder

Young girl is using tablet while studying
Mit dem eBook spielend lernen

Um die Nachwuchs-Leser zu motivieren, ist nicht nur ein kindgerechter eBook-Reader notwendig. Deutlich wichtiger ist es, dass auch die Inhalte ihr Interesse wecken. Aufgrund des umfangreichen Angebots an Kinderbüchern in diesem Bereich sollte dies jedoch kein Problem darstellen. Suchende finden spannende Bilderbücher für die jüngsten Leser. Auf diese Weise können sie gemeinsam mit ihren Eltern viele spannende Abenteuer nacherleben. Auch wenn die Kinder bereits selbst lesen können, gibt es ein sehr umfangreiches Angebot an einfachen Geschichten für dieses Alter. So ist es möglich, die Lesekompetenzen zu fördern. Und da die eBooks für Kinder in der Regel etwas günstiger als gedruckte Bücher sind, können die Eltern dabei auch noch etwas Geld sparen.

Chuck Norris liest keine eBooks: Witze und originelle Gedanken über eBook-Reader

Auch wenn Lesegeräte für eBooks mittlerweile alltäglich geworden sind, werden weiterhin Witze über die digitalen Begleiter gemacht. Kleine Probleme mit der Technik und deren Anwendung führen schnell zu originellen Ideen und lustigen Anekdoten zum Umgang mit eBook-Reader und Co.
Natürlich zeigen die Tests der Lesegeräte, dass sich eBook-Reader längst bewährt haben, ein wenig Spaß müssen sie aber dennoch erdulden.
Im Folgenden hat unsere Redaktion eine kleine Sammlung der nettesten Witze und Anekdoten zusammengetragen:

Wenn elektronische Bücher sprechen könnten

Zwei Lesegeräte begegnen sich. Das eine zittert stark, woraufhin das andere fragt: „Was ist denn mit dir los?“ – „Ich musste gerade ein eBook über den Südpol laden!“

Buch und eBook streiten darüber, wer von ihnen besser sei. Irgendwann hat das Buch genug und ruft: „Na warte, gleich schlage ich zu!“
Darauf antwortet das eBook: „Meinetwegen, dann ist wenigstens endlich Ruhe.“

Witze erzählen
Mann und Frau erzählen Witze

Ein paar Bücherwürmer treffen sich; einer von ihnen leuchtet im Dunkeln. „Was ist denn mit dir passiert? Wir dachten schon, du bist ein Glühwürmchen.“
Der angesprochene Bücherwurm schimpft: „Verfluchte eBookssssssss…“

eBooks als Quelle für Missverständnisse

Ein Kind sitzt mit seinem eBook-Reader auf dem Sofa. „Na, wie weit bist du schon?“, fragt die Mutter nach über einer Stunde. „Auf Seite eins.“ – „Aber du liest doch schon mindestens seit einer Stunde! Warum dauert das denn so lange?“ – „Weil ich nicht weiß, wie man umblättert.“

Eine Zeitungsanzeige kann ebenfalls ein Witz sein: „Tauschangebot: Biete kompliziertes eBook zum Thema Empfängnisverhütung und suche Kinderwagen.“

Was machen Blondinen, die ein eBook durchgelesen haben? Sie stellen den eBook-Reader ins Regal und kaufen das nächste Gerät.

Digitales Lesen führt zu lustigen Ideen

Warum braucht eine Blondine überhaupt einen eBook-Reader? – Zur externen Speichererweiterung.

„Wir müssen die Lesegeräte optimieren: Die Displays sind zu langsam. Wir brauchen ein verbessertes Farbdisplay, eine Sprachausgabe und eine innovative Animation der Bilder. Erst dann sind die elektronischen Bücher perfekt.“ – „Das ist es: Wir nehmen Fernseher!“

Man sagt, dass Chuck Norris keine eBooks liest. Er sieht sie grimmig an, sodass sie ihm nach kurzer Zeit freiwillig ihren Inhalt vorlesen.

Kommt ein Kunde ins Geschäft und fragt: „Haben Sie unter Ihren eBooks auch Mängelexemplare?“

Zehn Literaturtipps für eBook-Reader

Manager arbeitet am Tablet PC mit Touchscreen
Lesefutter für zwischendurch

Da eBook-Reader klein und handlich sind, können sie überall mit hingenommen werden. So kann man in der Mittagspause, während der Busfahrt zur Arbeit oder auch bei Wartezeiten lesen. Ob Kurzgeschichte oder Trilogie: Auf dem eBook-Reader werden alle Bücher zum Leichtgewicht. Damit jeder das passende Buch nach seinem Geschmack findet, hat unsere Redaktion eine Auswahl der beliebtesten eBook-Häppchen zusammengestellt – ohne wertende Reihenfolge:

1. „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes
2. „Flammen des Himmels“ von Iny Lorentz
3. „Böser Wolf“ von Nele Neuhaus
4. „Rosenzauber“ von Nora Roberts
5. „Der Anwalt“ von John Grisham
6. „Der Verehrer“ von Charlotte Link
7. „Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele“ von Suzanne Collins
8. „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson
9. „Victim“ von Chris Mooney
10. „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón

Gefühlvolle Geschichten für den eBook-Reader

Romane bieten eine angenehme Unterhaltung für zwischendurch, besonders wenn sie pfiffig geschrieben sind. Dies ist beispielsweise beim Bestseller von Jonas Jonasson der Fall: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ sorgt für ein großes Lesevergnügen und verzaubert durch eine schöne Geschichte. Liebesromane sind vor allem bei Frauen beliebt. „Rosenzauber“ von Nora Roberts ist der erste Teil der romantischen „Blüten-Trilogie“. Eine ebenfalls anrührende Liebesgeschichte ist „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Ihr Buch erzählt von Lou und Will, einem ganz besonderen Liebespaar. In „Der Schatten des Windes“ hat der spanische Autor Carlos Ruis Zafón eine faszinierende Welt mit bezaubernden Figuren geschaffen. Dieser Roman ist ein echter Schatz für Bücherfreunde!

Spannung pur: Mitreißende Romane und Krimis auf dem eReader genießen

pregnancy woman reads e-book
Überall lesen

Hier ist kurzweilige Unterhaltung garantiert: Bei unseren Tipps für Krimis und Thriller ist garantiert für jeden etwas dabei. Mit „Böser Wolf“ ist der erfolgreichen deutschen Krimi-Autorin Nele Neuhaus erneut ein fesselndes Buch voller überraschender Wendungen gelungen. Es bildet den sechsten Teil einer Reihe, die sich um ein Ermittlerduo aus dem Taunus dreht. Wer sich für historische Romane begeistert, kommt am Münchner Autorenpaar Iny Lorentz nicht vorbei: „Flammen des Himmels“ spielt im 16. Jahrhundert und erzählt von einer jungen Frau und ihrer Familie, die sich gegen die Widrigkeiten ihrer Zeit wehrt. Weltweit bekannt und bereits verfilmt ist „Tödliche Spiele“, der spannungsgeladene erste Teil der „Panem-Reihe“ von Suzanne Collins.

Weltbild eBooks – eine riesige Auswahl

stacked books background
Bücher ohne Ende

Die Verlagsgruppe Weltbild bietet generell ein umfangreiches und besonders spannendes Sortiment an Büchern und Zubehör für jeden Lesefreund. Ein besonderes reiches Produktangebot an eBooks, eBook-Readern und zugehöriger Ausstattung ist unter weltbild.de zu finden. Vor allem die aktuellen Bestseller kommen bei Viellesern gut an, doch auch Klassiker und Geheimtipps sind hier zu finden. Auf der Suche nach eBooks für den tolino shine profitieren die Kunden von einem breit gefächerten Sortiment und vielen weiteren Vorteilen. Unter anderem werden bei Weltbild exklusive eBook-Ausgaben zu einem besonders kundenfreundlichen Preis zur Verfügung gestellt. Bestseller aus Literatur und Wissenschaft, klassische Kinderbücher oder die neusten Veröffentlichungen bieten eine große Vielfalt an spannender und lehrreicher Lektüre, an romantischen Romanen und Krimis, an Fachbüchern und Lebenshelfern. Das neue Werk von Jonas Jonasson oder der aktuelle Stephen King, der letzte Krimi von Donna Leon oder „Die Tribute von Panem“ als Gesamtausgabe, hier ist für jeden Lese-Geschmack das richtige eBook zu finden.

Informationen auf weltbild.de

E-Book-Reader
Lektüre für jeden Geschmack

Auf der Homepage von Weltbild werden eBooks und weitere interessante Themen rund ums Lesen vorgestellt. Interviews mit Autoren, Empfehlungen und die Meinungen anderer Leser sind eine gute Inspiration für die Suche nach neuer Lektüre für den eBook-Reader. Auch der Download der eBooks lässt sich bei Weltbild sicher und komfortabel durchführen. Die entsprechende Hilfe-Seite gibt detaillierte Hinweise zur Vorgehensweise. Neben dem umfangreichen Angebot an eBooks stellt Weltbild auch die verfügbaren eBook-Reader vor: Der tolino shine überzeugt durch eine hochwertige Technologie und eine leichte Bedienbarkeit. Dazu wird natürlich das passende Zubehör angeboten: Trendige Hüllen gibt es in verschiedenen Farben und passend zur Größe des Lesegeräts. Außerdem finden sich weiteres technisches Equipment wie Ladegeräte und Kabel, die eine optimale Funktionalität des eBook-Readers gewährleisten.

Weltbild: eBooks und mehr

Die Weltbild eBooks bieten Lesefreunden eine große Vielfalt und machen die Bestellung denkbar einfach: Der digitale Lesestoff lässt sich innerhalb kürzester Zeit direkt auf das Lesegerät downloaden und steht sofort zum Lesen zur Verfügung. Weltbild hat aber nicht nur eBooks im Sortiment, sondern auch die dazu erforderlichen eBook-Reader samt Zubehör. So ist gewährleistet, dass die hier bestellten eBooks auch mit dem Lesegerät kompatibel sind. Und mit dem dazu passenden Zubehör lassen sich die eBook-Reader individuell ausstatten. Damit ist Weltbild die perfekte Quelle für Lesefreunde.

Perfektes Lesevergnügen mit trendigem eBook-Reader Zubehör

Ein eBook-Reader wird mit dem passenden Zubehör zu einem coolen und individuellen Accessoire. Außerdem sorgen die diversen Extras wie Hüllen und Touchscreen-Handschuhe für optimalen Komfort bei der Bedienung sowie für mehr Schutz beim Transport. Die Testberichte der eBook-Reader stellen eine sinnvolle Hilfe auf der Suche nach dem geeigneten Lesegerät dar und helfen zudem bei der Auswahl des eBook-Reader Zubehörs. Zusätzlich zum Lesespaß bereitet es vielen Lesern besonders große Freude, einen ganz individuell designten Reader in der Hand zu halten.

Displayschutz, Sleeves und weitere Hüllen

Bei dem eBook-Reader Zubehör handelt sich einerseits um eine sinnvolle Ausstattung, die beispielsweise das Display vor Stößen oder Verschmutzungen schützt, andererseits um eine Möglichkeit, die Optik des Lesegeräts individuell nach dem eigenen Geschmack zu gestalten. Die Hüllen für den eBook-Reader sind in vielfältigen Designs und Materialien erhältlich: aus Kunststoff oder Leder, in fester Form oder aus weichem Material, schlicht und in dezenten Farben oder bunt. Es gibt farbig bedruckte, elastische Sleeves, individuell gestaltete Skins, stabile Case Covers sowie edle Echtledertaschen und weitere modische Schutzhüllen für die Lesegeräte. Einige dieser Hüllen verfügen über eine Standfunktion und sind mit einem praktischen Eingabestift ausgestattet. Damit lässt sich der eBook-Reader besonders einfach bedienen.

eBook-Reader Zubehör – praktisches und komfortables Lesevergnügen

Young woman using tablet outdoor laying on grass
Schutzhülle mit Standfunktion

Die eBook Displays lassen sich auch mit speziellen Touchscreen-Handschuhen bedienen, sodass die Finger beim Lesen nicht frieren müssen: Damit sind die speziell konzipierten Handschuhe eine komfortable Lösung für winterliche Lese-Stunden unterwegs. Der moderne Look der wärmenden Handschuhe lässt sich dabei auf die eBook-Reader Hülle abstimmen. Weitere Zubehörteile sorgen dafür, dass das Lesegerät immer einsatzbereit ist: Hierfür werden Ladekabel und ähnliche Produkte angeboten. Wenn der eBook-Reader über keine integrierte Beleuchtung verfügt, kann er mit einem zusätzlichen Leselicht ausgestattet werden, das direkt am Gerät montiert wird. So wird kein störendes externes Licht mehr benötigt. Insbesondere für den tolino shine wird zahlreiches Zubehör für den eBook-Reader bereitgestellt, wie beispielsweise Displayschutzfolien, Ersatz-Ladegeräte sowie Designfolien und -taschen. Die Hauptaugenmerke bei der Auswahl des Zubehörs für den eBook-Reader sollten auf Komfort und Funktionalität, auf die Sicherheit des Gerätes beim Transport sowie auf ein ansprechendes Design gelegt werden.

Das eBook aus der Bücherei – praktisch und günstig

digital library - books inside computer
Digitale Bücher

Die steigende Zahl der eBook-Reader hat sich auch auf das Angebot der Bibliotheken ausgewirkt: Inzwischen gibt es auch hier immer mehr eBooks, die nach der Registrierung zum Download bereitstehen. Diese eBooks werden vor allem von Studenten gerne genutzt, wie in einem Artikel auf www.zeit.de nachzulesen ist. Die Online-Ausleihe ist im Gegensatz zum stundenlangen Durchstreifen von Universitätsbibliotheken ausgesprochen bequem, spart Kosten und erhöht dadurch die Effizienz. Besonders gefragt sind eBooks in Kombination mit Video- oder Audio-Dateien, die das Lernen von Sprachen erleichtern oder andere Interaktionen mit den sogenannten „enhanced eBooks“ möglich machen.
Durch die erhöhte Nachfrage an Fachbüchern und Belletristik gewinnt das eBook der Bücherei an Bedeutung und das Angebot wird ständig erweitert. Damit die negativen Folgen für den Buchhandel nicht zu große Ausmaße annehmen, gibt es jedoch strenge Regelungen für die eBook-Ausleihe. Die Vorteile der digitalen Medien und der eBook-Reader können daher leider nicht immer komplett ausgeschöpft werden.

Die eBook Bücherei: online ausleihen und digital lesen

Die Online-Ausleihmöglichkeiten der Büchereien ermöglichen eine sofortige Verfügbarkeit und eine komfortable Lektüre von eBooks und anderen Medien. Bevor der Download auf den eBook-Reader durchgeführt werden kann, ist jedoch eine Registrierung nötig. Teilweise sind die Bibliotheken nur mit einem jährlichen Kostenbeitrag zugänglich; andere Online-Büchereien wiederum bieten eine kostenfreie Nutzung an.
Die Leihfrist hängt von den individuellen Richtlinien der Bibliothek ab und beträgt eine oder zwei Wochen. Da es nicht möglich ist, diese Frist zu verlängern, ist gegebenenfalls eine erneute Ausleihe nötig. Falls das eBook jedoch von einem anderen Nutzer vorgemerkt wurde, hat der erste Leser keinen Zugriff mehr darauf. Idealerweise müsste das eBook in der Bücherei beliebig oft zur Verfügung stehen. In diesem Bereich lässt sich noch einiges tun, um die Online-Ausleihe zu optimieren. Weiterhin unterstützen nicht alle eBook-Reader die Online-Ausleihe. Mit dem tolino shine beispielsweise ist dies jedoch problemlos möglich.

Einschränkungen durch Buchverlage

books in library
Bücherregale in der Bibliothek

Die Verlage sperren sich gegen einen gleichzeitigen Zugriff von mehreren Lesern auf ein eBook, auch wenn dies technisch möglich wäre. Für die Bibliotheken bedeutet dies, dass sie für jedes digitale Buch eine einzelne Lizenz bestellen müssen. Ein zweiter und dritter Zugriff würde damit weitere Kosten verursachen. Die rechtlichen Bedingungen für ein gedrucktes Buch bilden die Basis für diese Kalkulation.

Das perfekte Gruselgefühl mit Vampir eBooks

Vampir und sein unschuldiges Opfer
Blutiges Verlangen

Auf der Suche nach einer schaurig-romantischen Lektüre für den eBook-Reader sind viele Bestseller und Geheimtipps zu finden. Ob es um die spannende Geschichte von Bella und Edward geht, die mittlerweile fast Jedem ein Begriff ist oder um die „Blutrubin-Trilogie“ von Petra Röder, für Gänsehaut ist stets gesorgt. Wer abends mit seinem eBook-Reader ins Bett geht, wird fast nicht schlafen können, solange das neue Vampir eBook nicht durchgelesen ist. Dafür sorgt nicht nur der wohlige Schauer beim Lesen der romantisch-gruseligen Szenen mit Vampiren, Werwölfen und Sterblichen. Übrigens trägt natürlich auch der Akku des Lesegerätes seinen Teil dazu bei, dass die Lektüre nicht vorzeitig beendet wird. Die Testberichte der eBook-Reader zeigen, welche Akkus durch eine besonders hohe Leistung überzeugen und deshalb besonders gut für nächtelanges Lesen geeignet sind. So lassen sich auch unerwünschte Cliffhanger inmitten der spannendsten Szenen vermeiden.

Neue eBook-Tipps für Fans des Gruseligen

Grab im Vollmond
Düstere Gruselstimmung

Bei den beliebten Vampir eBooks für tolino shine und Co. handelt es sich oft um Mehrteiler. „The Immaculate Breed“ bietet ein faszinierendes Lesevergnügen für Vampir-Freunde: Hier geht es um die Erhaltung des Vampirvolkes. Die „House of Night“ Reihe erzählt von einem Internat für junge Vampire und gilt als gelungene Mischung aus den „Biss“-Romanen und aus Harry-Potter-Motiven. Die neue „Sanguis“-Trilogie beginnt mit dem verheißungsvollen Titel „Die Wahrheit liegt im Blut“ und regt ebenfalls die Fantasie von jüngeren und älteren Lesern an. Wer an eBooks über Werwölfe oder anderen düsteren Gestalten interessiert ist, wird beispielsweise bei der Autorin Lynn Raven fündig. Viele dieser Vampir eBooks kombinieren die gruselige Atmosphäre mit einer romantischen Stimmung, denn die Liebe zwischen Menschen und Vampiren oder Werwölfen sorgt für eine erhöhte Spannung. Wer in seinen eBook-Reader vertieft ist, lässt sich nicht ablenken, sondern lebt mit den Figuren mit. Aus diesem Grund kommen die eBooks, bei denen es um Liebe, Vampire und innere Zerrissenheit geht, vor allem bei jungen Frauen gut an.

Bewährte Vampir- und Werwolf-Lektüre für den eBook-Reader

Nicht nur die neuen Vampir eBooks bieten einen Einblick in die gefährliche Welt der fantastischen Wesen. Schon vor langer Zeit wurden unheimliche Geschichten geschrieben, die inzwischen ebenfalls als eBook zur Verfügung stehen. Bram Stoker veröffentlichte sein weltberühmtes Werk „Dracula“ schon 1897. Auch heute hat dieser Vampirroman, der als eBook zum Beispiel auf dem tolino shine gelesen werden kann, nichts an Faszination verloren.

 

Der eBook-Reader mit Beleuchtung – perfekt fürs Lesen im Bett

A
Mit beleuchteten eBook-Readern kann man auch nachts problemlos lesen.

eBook-Reader bieten ein individuelles Lesevergnügen an jedem beliebigen Ort. Wenn sie dann auch noch über eine integrierte Beleuchtung verfügen, sind die Leser zudem komplett unabhängig von den Lichtverhältnissen. Wer gerne unter der Bettdecke liest, braucht keine Taschenlampe oder ein spezielles Leselicht, sondern kann es sich einfach mit dem eBook-Reader bequem machen. Zudem sorgen die einstellbare Schriftgröße und die regulierbare Beleuchtung dafür, dass die Lesebrille oft gar nicht benötigt wird.

Gemütliches Lesen mit dem eBook-Reader

Im stressigen Alltag haben viele Menschen erst abends, wenn es dunkel wird, die Muße zum Lesen. Um den Partner nicht zu stören oder auch bei Kerzenschein lesen zu können, lohnt es sich dann, einen eBook-Reader mit Beleuchtung zu nutzen. Die Beurteilungen zu vielen Modellen sind in diversen Tests und Foren nachzulesen, unter anderem bei heise.de. Im Allgemeinen ist eine LED-Beleuchtung integriert, die sich am Rand des Displays befindet und das Licht auf der Diffusionsschicht gleichmäßig verteilt. Dadurch wird das Lesen im Dunkeln zu einem angenehmen Vergnügen und beschert den Leseratten schlaflose Nächte mit spannenden eBooks. Die maximale Helligkeit der Beleuchtung lässt sich bei vielen eBooks mit einem Tablet oder einer Schreibtischlampe vergleichen, ist also vollkommen ausreichend. Bei Bedarf lässt sich das Licht individuell einstellen. Mit diesen Voraussetzungen wird auch längeres Lesen nicht zu anstrengend für die Augen.

Wie hell soll der eBook-Reader mit Beleuchtung sein?

.Young man reading e-book
Auch auf die sich ändernden Lichtverhältnisse im Freien kann man mit diesen Readern reagieren.

Die meisten Lesegeräte für eBooks verfügen über mehrere Helligkeitsstufen. Der tolino shine mit integrierter Beleuchtung lässt sich sogar stufenlos regeln, sodass die Leser abhängig von den Lichtverhältnissen ein stärkeres oder schwächeres Licht einstellen können. Durch die Justierung des Lichtes können eBooks sowohl heimelig unter der Bettdecke als auch besonders entspannt am Kamin oder im sanften Licht der Dämmerung gelesen werden. Bei der Auswahl des optimalen eBook-Readers ist es wichtig, auf ein natürliches Licht zu achten, das die Augen nicht belastet und das Display möglichst gleichmäßig ausleuchtet. Bisher gibt es noch keine eBook-Reader mit Helligkeitssensor, doch das manuelle Einstellen der Helligkeit ist schnell erledigt. Damit bieten die modernen eBook-Reader mit Beleuchtung viel Komfort beim Lesen, sowohl über der Bettdecke als auch darunter.

Mit der eZeitung überall auf dem tagesaktuellen Stand sein

e-Reader,  ebook wird aus dem Sakko gezogen
Die Meldungen des Tages für zwischendurch

Die eBook-Reader bieten die Möglichkeit, nicht nur eBooks zu lesen, sondern auch Zeitungen sowie Zeitschriften, die in elektronischer Form verfügbar sind. Diese lassen sich online abonnieren, sodass die Leser jederzeit Zugriff auf die tagesaktuellen Meldungen haben. Informationen zu den Dateiformaten sowie zu den geeigneten eBook-Reader-Modellen sind beispielsweise bei Heise Online zu finden. Welche elektronischen Zeitungen in Frage kommen, hängt natürlich von den gewünschten Themengebieten sowie von den Anzeigemöglichkeiten der Endgeräte ab. Grundsätzlich gibt es aber eine breitgefächerte Auswahl für fast jeden Geschmack.

Die Tageszeitung für den eBook-Reader

online vacation
Die eZeitung im Urlaub

Bei der eZeitung handelt es sich um eine Onlineausgabe eines täglich oder wöchentlich erscheinenden Mediums. Mit der entsprechenden Technik lässt sich die grafische Darstellung eines Textes auf die Display-Größe einstellen. So haben die Leser Zugriff auf die einzelnen Artikel, die sie mit ihrem Lesegerät bequem aufrufen können. Häufig sind diese Dateien verschlüsselt, sodass sie nur mit dem Abonnement gelesen werden können. Eine Kopie oder ein Weitersenden ist daher nicht möglich. Häufig sind die digitalen Zeitungen als PDF-Datei erhältlich, die nach dem Download offline auf dem eBook-Reader gelesen werden kann. Doch auch Textdateien werden teilweise angeboten. Einige Zeitungen arbeiten mit interaktiven Seiten, die mit einem Online-Zugang zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten bieten. Die jeweiligen Apps auf den Lesegeräten ermöglichen ein komfortables Lesen, unabhängig davon, wo sich die Nutzer aufhalten.

Digitale Abonnements

Immer mehr Zeitungen können inzwischen digital abonniert werden. Wichtige Produkte sind hier „Die Welt“ und „Die Welt am Sonntag“, die „Frankfurter Allgemeine“, das „Handelsblatt“ und die „Süddeutsche“. Aber auch wöchentliche Zeitschriften-Ausgaben lassen sich bequem online bestellen. Einige elektronischen Zeitungsangebote stehen sogar unentgeltlich zur Verfügung. Der Download lässt sich zurzeit nicht bei allen elektronischen Zeitungen direkt am eBook-Reader durchführen, doch dieser Prozess wird allmählich optimiert. Sobald sich die Datei auf dem Endgerät befindet, kann sie problemlos abgerufen und gelesen werden. Im Urlaub, in kurzen Arbeitspausen oder unterwegs ist es somit nicht mehr nötig, das große Zeitungsexemplar umständlich und mit viel Geraschel durchzublättern. Stattdessen steht der nächste interessante Artikel nach wenigen Klicks bereit, unabhängig vom Aufenthaltsort und von der Uhrzeit. Im Test konnte sich beispielsweise der tolino shine als Reader für eZeitungen bewähren.