Leseproben – nicht nur praktisch

Jeder gute Online Bücher Shop bietet heute Leseproben an – jedenfalls für die meisten Bücher. Eine sehr praktische Erfindung, denn man kann in ein Buch nicht nur reinlesen, man kann sich dafür auch noch jede Menge Zeit lassen. Anders als das Internet macht eine Buchhandlung ja mal irgendwann zu (ganz abgesehen davon, dass man mittlerweile oft schief angesehen wird, wenn man dort zu lange rumliest). Aber je mehr man in ein Buch reinlesen kann, desto eher vermeidet man „Fehlkäufe“. Informiert sein lohnt sich.

Testleser gesuchtAuf Weltbild.de kann sich Leseproben lesen sogar noch mehr lohnen. Wer sich für die Aktion „Testleser gesucht“ anmeldet, erhält Vorab-Leseproben von Büchern, die noch nicht erschienen sind. Wer dann nach deren Lektüre auf Weltbild.de einen Kundenkommentar dazu schreibt, kann ein Exemplar des Buches gleich nach dessen Erscheinen gratis erhalten: Eine Jury wählt die besten Kommentare aus.

Für gute Kundenkommentare – wobei „gut“ nicht „positiv“, sondern „gut begründet“ heißt – kann man auf Weltbild.de aber auch sonst recht nette Preise gewinnen: die Jury der Buchredaktion wählt die besten Kommentare des Monats aus, unter denen Preise wie tolino eBook Reader oder Buchpakete verlost werden.

Alle Infos zu diesen Aktionen finden Sie auf Weltbild.de unter „Gewinnspiele“.