Eine Liebe, in Gedanken von Kristine Bilkau

Eine Liebe in Gedanken Buch von Kristine Bilkau bei Weltbild.de

Eine Geschichte von Liebe und Lebenslügen, vom Gefühl des Auf- und Umbruchs in den 1960er-Jahren. Nach ihrem erfolgreichen Debüt „Die Glücklichen“ hält Kristine Bilkau den Leserinnen und Lesern in „Eine Liebe, in Gedanken“ einen Spiegel vor: Wie viel Risiko, Intensität und Schmerz ist man bereit zuzulassen, wenn es um Beziehungen und Gefühle geht?

Eine Liebe, in Gedanken – Inhalt

Hamburg, 1964. Antonia („Toni“) und Edgar scheinen wie füreinander gemacht. Sie sind im Krieg geboren und in einer Zeit der Härte und Verdrängung aufgewachsen. Sie teilen den Traum von einer Zukunft fern der Heimat, wollen die Welt kennenlernen, anders leben und anders lieben als ihre Eltern, verloben sich.

Eine Liebe in Gedanken (eBook bei Weltbild)
Eine Liebe in Gedanken (eBook bei Weltbild)

Da erhält Edgar die Chance, für eine Außenhandelsfirma ein Büro in Hongkong aufzubauen. Er nimmt das Angebot an; Toni soll ihm, sobald er Fuß gefasst hat, folgen. Doch nach einem Jahr der Vertröstungen löst Toni die Verlobung. Statt nur zu warten und zu hoffen will sie endlich weiterleben.

Nun entwickeln sich Tonis und Edgars Leben immer weiter auseinander. Trotzdem zieht sich der Trennungsschmerz wie ein roter Faden durch die Biografien der beiden. Toni will sich binden, um Edgar zu vergessen, leidet gleichzeitig aber darunter, dass dieser Wunsch im Konflikt zu ihren Idealen von Freiheit und Unabhängigkeit steht.

Fünfzig Jahre später. Nach Tonis Tod will ihre Tochter das Leben der Mutter verstehen: Lebte Toni so, wie sie es sich gewünscht hatte? Oder war sie gescheitert? Und wer war dieser Mann, den sie nie vergessen konnte? Die Tochter will diesem Mann begegnen – ein einziges Mal …

Kristine Bilkau – die Autorin

„Sie ist eine Erzählerin, die mit jedem Satz etwas Interessantes zu sagen hat“ (SWR2): Und so fand Kristine Bilkaus (geb. 1974) erster Roman Die Glücklichen (Buch und eBook bei Weltbild.de) im Jahr 2015 auch gleich ein begeistertes Medienecho, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit dem Hamburger Förderpreis für Literatur, dem Franz-Tumler-Preis sowie dem Klaus-Michael-Kühne-Preis ausgezeichnet. Eine Liebe, in Gedanken erschien Mitte März 2018 ist der zweite Roman der Journalistin.

Mehr Infos über Eine Liebe, in Gedanken von Kristine Bilkau als Buch oder eBook finden Sie bei Weltbild.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.