Die richtige Urlaubslektüre für eBook-Reader

Frau liest im Gras

Sommer, Sonne, Strand und ein gutes Buch, schon ist der Urlaub nahezu perfekt. Ob historische Romane oder packende Krimis und Thriller bevorzugt werden – die richtige Urlaubslektüre zu finden, ist bei der großen Vielfalt an Titeln gar nicht so leicht. Eine kleine Auswahl spannender Neuerscheinungen und beliebter Bücher soll deshalb bei der Suche nach Lese-Inspiration helfen. Die gewünschten Titel können problemlos auf den eBook-Reader geladen werden, denn auf den kleinen Lesegeräten finden jede Menge Bücher Platz. Die Reader bietet eine gute Möglichkeit, gleich eine größere Menge an Büchern mit in den Urlaub zu nehmen, ohne das Gepäck zusätzlich zu belasten.

Spannung und Action mit einem echten Bestseller: Dan Browns „Inferno“

E-BookAuch im neusten Thriller von Dan Brown muss sich der Wissenschaftler Robert Langdon mit dunklen Verschwörungen und Geheimnissen auseinandersetzen, die allesamt mit Dantes „Divina Commedia“ verknüpft scheinen. Wer bereits „Sakrileg“ oder „Illuminati“ gelesen hat, weiß, dass Dan Browns Romane echte „Pageturner“ sind: Die Romane bestechen durch ihre spannende Handlung, zahlreiche Wendungen und Überraschungen. Die Bestsellerlisten, sowohl für gedruckte Bücher als auch für eBooks, bestätigen den durchschlagenden Erfolg des Thrillers. Ähnlich packend geht es in „Der Gewinner geht leer aus“ von Richard Stark zu. In dem Thriller steht der Auftragskiller Parker im Mittelpunkt, der jedoch schneller selbst zum Gejagten wird, als ihm lieb ist. In Rick Mofinas „Der Countdown“ werden geschickt drei verschiedene Geschichten miteinander verwoben, die auf den ersten Blick nur das Motiv des Verlusts gemeinsam zu haben scheinen.

Reiche Auswahl für Historien-Fans

Frau liest im GrasVielleicht liegt es am Erfolg von George R.R. Martins mittelalterlich-inspirierten Romanserie „A Song of Ice and Fire“, die als „Game of Thrones“ nun auch die Fernsehbildschirme erobert, dass sich momentan einige historische Romane in den Bestsellerlisten für eBook-Reader befinden. So feiert der Autor Daniel Wolf mit seinem historischen Epos „Das Salz der Erde“ Erfolge, Claudia und Nadja Beinert setzen mit „Die Herrin der Kathedrale“ die beeindruckende Geschichte der Uta von Naumburg in den Mittelpunkt. Auch in Christopher W. Gortners Roman „Die florentinische Prinzessin“ wird das Schicksal einer starken Frauenfigur begleitet: Caterina de Medici muss sich am französischen Hof beweisen. Am Sprung zwischen Mittelalter und Neuzeit ist die Liebesgeschichte „Das goldene Ufer“ des Autorenduos Iny Lorentz angesiedelt. Hier wird die Geschichte zweier Waisen erzählt, die in Amerika ihr Glück suchen.

Der klassische Liebesroman im neuen Gewand

Junge Frau mit ebook ReaderZugegeben: die Liebesgeschichte in Jojo Moyes „Ein ganzes halbes Jahr“ lässt sich nicht als eine typische Romanze bezeichnen. Bei den Protagonisten, der lebenslustigen Lou und dem verzweifelten Will, handelt es sich um ein ganz besonderes Paar. Zwei separate Schicksalsschläge führen die beiden zusammen, der Leser begleitet Lou und Will auf ihrem gemeinsamen Weg. Der emotionsgeladene Roman fesselt und regt zum Nachdenken über Lieben und Loslassen an. Eine etwas klassischere Liebesgeschichte ist der neuste Roman von Lucinda Riley, „Der Lavendelgarten“. In Südfrankreich muss sich die junge Emilie nach dem Tod ihrer Mutter der Vergangenheit stellen und das Familiengeheimnis um ihre Tante Sophia lösen. Der Ort der Handlung – ein Château in der Provence – bietet das ideale Setting für die packende Liebes- und Familiengeschichte und macht dabei ganz nebenbei auch schon Lust auf den nächsten Urlaub.