Das Glück am Ende des Weges von Fioly Bocca

Das Glück am Ende des Weges Buch bei ebook-reader.de

Ein Jakobsweg-Roman, in dem Fioly Bocca eine bezaubernde Liebesgeschichte erzählt: An Das Glück am Ende des Weges glauben zwei Frauen, die auf dem berühmten Pilgerweg unterwegs sind, nicht mehr. Sie sind eher überzeugt, alles verloren zu haben und wissen nicht, wie es weitergehen soll. Voraussichtlich am 24. April 2018 erscheint der Roman auf Deutsch.

Das Glück am Ende des Weges – Inhalt

Alma will ihre große Liebe vergessen. Seit Bruno sie verlassen hat, kann die junge Buchhändlerin vor Liebeskummer nicht mehr schlafen. Frida will ihre große Liebe festhalten. Seit ihr Mann Manuel gestorben ist, liegt ihr Leben in Scherben. Die Psychologin kann nicht mehr arbeiten, sie hat Angst, dass die Zeit die Erinnerungen an Manuel auslöscht.

Das Glück am Ende des Weges (eBook bei Weltbild)
Das Glück am Ende des Weges (eBook bei Weltbild)

Diese zwei Frauen, die glauben, alles verloren zu haben, begegnen sich auf der Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Auf dem Weg durch malerische Hügel und verträumte Dörfer werden Alma und Frida zu Freundinnen und erkennen, dass das Leben sie noch lange nicht aufgegeben hat. Denn manchmal liegt im größten Schmerz das kleine Glück. Und manchmal muss man fortgehen, um bei sich selbst anzukommen …

„Echter Herzschmerz-Stoff!“ (Freundin)

Fioly Bocca – die Autorin

Die italienische Schriftstellerin Fioly Bocca ist durch ihren Debüt-Roman „Das Glück der fast perfekten Tage“ (Buch und eBook bei Weltbild.de), mit dem ihr 2015 auf Anhieb ein Bestseller gelang, bekannt geworden. Die studierte Literaturwissenschaftlerin lebt nahe Turin in den malerischen Hügeln von Monferrato.

Mehr Infos über Das Glück am Ende des Weges von Fioly Bocca als Buch oder eBook finden Sie bei Weltbild.de.