Startseite » Schlagwörter Archiv: tolino

Schlagwörter Archiv: tolino

Wann kommt der eBook Reader mit Farbdisplay?

tolino Leseapp

Um es vorweg zu nehmen: Nein, es gibt noch immer keinen „richtigen“ eBook Reader mit Farbdisplay. Wobei „richtig“ heißen soll, mit eInk-Display oder einer vergleichbaren Technologie, also stromsparend und vor allem augenschonend und damit für längeres Lesen geeignet. Um eBooks mit Farbabbildungen zu lesen oder anzuschauen – ob Bilderbücher, Reiseführer, Bildbände, Comics oder andere – muss man also noch immer ... Mehr lesen »

eBooks bequem online lesen: neuer Webreader von tolino

tolino Webreader bei Weltbild

Ein guter eBook-Reader ist zum Lesen von eBooks noch immer die erste Wahl. Gerade, wenn man oft und lange liest, sollte man auf nicht auf ein augenschonendes Display verzichten. Doch was tun, wenn das Gerät gerade nicht greifbar ist und/oder man nur mal zwischendurch ein bisschen in seinen eBooks lesen will? Bei den Buchhändlern der tolino-Allianz kann man dazu den ... Mehr lesen »

Lutherbibel 2017 – kostenlos als App für iOS und Android

Lutherbibel 2017

Die neu revidierte Lutherbibel 2017 gibt’s pünktlich zum Luther-Jahr 2017 in der von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen Fassung als kostenlose App für iOS und Android Geräte. Direkt bei der Deutschen Bibelgesellschaft. Aber nur bis zum Reformationstag am 31. Oktober 2017. Lutherbibel 2017 App – was ist drin? Die App enthält den vollständigen Text der Lutherbibel 2017, dazu die ... Mehr lesen »

tolino vision 4 HD – der neue Premium eReader

eBook Reader tolino vision 4 HD

Der neue eBook Reader der tolino Allianz: Das Premiummodell tolino vision 4 HD hat – neben vom vision 3 HD bekannten Funktionen wie Wasserschutz und tap2flip – eine besondere Neuerung zu bieten, die das Gerät von den Wettbewerbern abhebt. tolino vision 4 HD eBook Reader mit smartLight Beim neuen tolino hat man sich des Problems der so genannten Farbtemperatur angenommen. ... Mehr lesen »

Leseproben – nicht nur praktisch

Jeder gute Online Bücher Shop bietet heute Leseproben an – jedenfalls für die meisten Bücher. Eine sehr praktische Erfindung, denn man kann in ein Buch nicht nur reinlesen, man kann sich dafür auch noch jede Menge Zeit lassen. Anders als das Internet macht eine Buchhandlung ja mal irgendwann zu (ganz abgesehen davon, dass man mittlerweile oft schief angesehen wird, wenn ... Mehr lesen »

tolino page – neuer eBook Reader zum Einstiegspreis

tolino Page eBook Reader

Die tolino-Familie hat Nachwuchs bekommen: den tolino page eBook Reader, ein kompaktes Gerät, das durch einen äußerst günstigen Preis zum Einstieg ins eReading verführen soll. Der tolino page bietet daher „nur“ etwas mehr als die eReader Grundfunktionen – aber das auf sehr hohem Niveau. „Lesen wie auf Papier“ verspricht der kleine tolino, der vom Aussehen her an den beliebten und ... Mehr lesen »

Günstiges Bundle: der topaktuelle tolino shine 2 HD inklusive topaktuellem Bestseller

tolino shine 2 HD Bundle mit Das Joshua-Profil

Ein tolles Angebot für Thriller-Fans: Für nur 119 Euro gibt’s bei Weltbild den nagelneuen eBook Reader tolino shine 2 HD im Bundle mit Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek. Der tolino shine 2 HD ist der neue Allrounder unter den eBook Readern: ein Gerät für bequemes, unkompliziertes eReading. Mit dem hochauflösenden 300 ppi E Ink® Carta Display liest man wie auf ... Mehr lesen »

tolino vision 3 HD und tolino shine 2 HD – die neuen eBook Reader

Tolle Neuigkeiten aus der tolino Welt! Die „tolino Allianz“ deutscher Buchhändler hat zwei neue eBook Reader vorgestellt: das neue „Flaggschiff“ tolino vision 3 HD und den neuen „Allrounder“ tolino shine 2 HD. Die wichtigsten tolino Daten in Kürze Beide neuen tolinos bieten ein gestochen scharfes Schriftbild durch das brandneue 300 ppi E Ink® Carta Display bei einer Bildschirmgröße von 6 ... Mehr lesen »

Neu: tolino selfpublishing

tolino media

Vielleicht sind Sie der nächste Autor, der ein Millionenpublikum überzeugt! Einfacher als heute kommen Sie nicht zu Ihren Lesern. Das Zauberwort heißt Selfpublishing. Während Sie früher noch Ihr Manuskript bei einem Verlag einreichen mussten, wo es von einem Lektor daraufhin geprüft wurde, ob es der Verlag ins Programm nimmt, laden Sie Ihren Text heute nur noch bei einem Selfpublishing-Portal hoch. ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen