Solsbüll von Jochen Missfeldt

Die Neuauflage des großen Deutschland- und Familienromans des 20. Jahrhunderts von Jochen Missfeldt: Solsbüll (hier als eBook bei Weltbild) ist „eine weit ausgesponnene welthaltige Familienchronik. Eine kleine Welt, aber sie spiegelt die große“ (Die Zeit). Der große Roman über den kleinen Ort in Schleswig-Holstein erschien im Original 1989 und ist schon ein Klassiker – der von seiner Aktualität nichts verloren hat. Die Neuauflage soll nun am 18. August erscheinen.

Solsbüll – Inhalt

In der tiefsten Provinz des nördlichen Schleswig-Holstein liegt Solsbüll. Eine kleine Stadt, in der die großen Ereignisse des 20. Jahrhunderts doch ihre Spuren hinterlassen. Die Lebensgeschichten dreier Generationen verknüpfen sich hier, in Person dreier Männer, die alle Gustav Hasse heißen und Großvater, Vater und Sohn sind. „Solsbüll von Jochen Missfeldt“ weiterlesen

Freie Geister von Ursula K. Le Guin

Der Science Fiction Klassiker neu übersetzt: Freie Geister (hier als eBook) von Ursula K. Le Guin zählt zu den wirklich bedeutenden Utopien des 20. Jahrhunderts. Die Neuübersetzung wird voraussichtlich ab dem 26. Januar 2017 verfügbar sein.

Freie Geister – Inhalt

Einmal im Jahr werden die Edelmetalle, die auf dem Planeten Anarres abgebaut werden, auf den Nachbarplaneten Urras gebracht. Anarres ist in den Augen der Herrscher von Urras nur eine abhängige Bergbaukolonie, die sie so effektiv wie möglich ausbeuten wollen. Die Bewohner von Anarres jedoch sehen in ihrer Heimat den einzigen Ort, an dem sie wirklich frei sein können: nicht nur frei von Unterdrückung, sondern auch von dem Zwang, künstlich erzeugte Bedürfnisse befriedigen zu müssen. „Freie Geister von Ursula K. Le Guin“ weiterlesen